Interviews rund ums Buch

In unregelmäßigen Abständen stelle ich auf dieser Seite Interviews mit spannenden Menschen vor, die an der Entstehung eines Buchs mitarbeiten: Hörbuchproduzenten, Lektoren, Literaturagenten und andere Personen geben Einblick in ihre tolle Arbeit.

 

 

18. März 2019

Buchsetzerin Ira Wundram

Ira Wundram gestaltet mit ihrem Unternehmen buchseitendesign für Selbstverleger und Autoren den Buchsatz ihrer eBooks und Taschenbücher.

Im Interview meint sie, dass das geübte Auge professionell gesetzte Bücher mit einem Blick erkennt:

“Ein gut gesetztes Buch hält die Leserinnen und Leser bei der Stange und unterstützt die Botschaft des Textes, die der Lektor bzw. die Lektorin fein herausgearbeitet hat.”

Lies das spannende Interview HIER.

 
buchsatz ira wundram.png

martinkrist und freakcity.png
 

4. Februar 2019

Bestseller-Autor Martin Krist

Der Berliner Autor ist seit 1997 als Schriftsteller tätig. Nach mehr als dreißig Sachbüchern, darunter über die Punk-Diva Nina Hagen (ausgezeichnet mit der Corine 2003), die Grunge-Ikone Kurt Cobain und den gewaltlosen Rebellen Mahatma Gandhi schreibt er seit 2005 Krimis und Thriller.

“Nach zwanzig Jahren als Verlagsautor verschiedenster Publikumsverlage fällt meine Entscheidung ganz klar pro Selfpublisher aus.”

Seit 2017 arbeitet er vorwiegend als überzeugter Selfpublisher und teilt in diesem INTERVIEW die Gründe.


29. Januar 2018

Lektorin Renée Repotente

Als Inhaberin einer Agentur für Lektorat und Korrektorat, TXTwerk, arbeitet Renée mit Autor*innen an ihren Büchern und stellt sicher, dass sie inhaltlich korrekt und logisch aufgebaut veröffentlicht werden. Sie hat als Lektorin mit Büchern aus allen Genres zu tun. Im Interview erklärt sie, was Lektorat und Korrektorat alles können.

“Stephen King beschreibt in seinem Buch „Das Leben und das Schreiben“ den Stellenwert eines guten Lektorats so: „Schreiben ist menschlich, Lektorieren ist göttlich.“ Mit einem Lektorat lässt sich aus einem guten Buch ein sehr gutes Buch machen. Und manchmal aus einem sehr guten Buch ein brillantes.”

Lies das Interview mit ihr HIER.

 
TXTWerk Inhaberin Renee_Repotente.jpg

white label vorreiterin charlotte stuhlmann.png
 

22. Januar 2018

White-Label-Vorreiterin Charlotte Stuhlmann

Charlotte ist als Hamsterradrebellin bekannt und hat sich intensiv mit dem Thema Content-Nutzung auseinandergesetzt. In diesem Interview beschreibt sie, wie man eigenen Content und nicht veröffentlichte Texte unter White-Label für sich nutzen kann.

Es ist absolut nicht unseriös, sich White Label Content zu kaufen und ein eigenes Werk daraus zu machen. Verkäufer und Käufer sind beide damit einverstanden und machen ein Geschäft. … Es ist eine großartige Alternative, meiner Meinung nach auch für Texter und Ghostwriter.”

Mehr dazu HIER im Interview.


15. Januar 2019

Buchtrailer-Produzent Milan Grünewald

Milan ist der Inhaber von Buchtrailer.net und spricht im Interview über das wichtige Marketing-Instrument Buchtrailer. Er erklärt in spannender Weise, warum Buchtrailer für Buchautoren jetzt noch eine tolle Chance sind, um unter anderen Buchautoren herauszustechen:

“… mit wachsenden Werbemöglichkeiten und der Priorisierung von Facebook und Co auf Videocontent wird dieses Medium für Webereibende jetzt nahezu unverzichtbar.”

Lies das Interview HIER.

 
buchtrailer produzent milan gruenewald.png

Buchcover-Designerin Casandra Krammer.png
 

8. Januar 2019

Buchcover-Designerin Casandra Krammer

Casandra von Herzgezeiten Buchdesign erzählt mir im Interview mehr von ihrer Arbeit: Sie schildert, welche aktuellen Trends es bei Buchdesigns gibt und was Autoren und Selbstverleger beachten sollten, um ein tolles Cover zu gestalten.

“Das beste Cover ist nicht nur ein Blickfang, sondern eine perfekte Schnittstelle zwischen Aushängeschild und Inhalt.”

HIER geht’s zum Interview.